Greta Thunberg 4

Zum Thema Greta Thunberg:

Ich habe den Eindruck, ich sehe ein kleines Mädchen, das die Feuerwehr ruft, weil das Haus brennt.

Daraufhin antwortet man ihr:

…dass sie viel zu jung sei, um erwachsenen Feuerwehrleuten zu sagen, was sie zu tun haben.
…dass es ja gar nicht ihre eigene Idee war, um Hilfe zu rufen, sondern dass ihr das jemand eingeflüstert haben muss.
…dass das schon etwas komisch sei, dass sie da mitten am Nachmittag um Hilfe ruft. Müsste sie zu der Zeit nicht in der Schule sein?
…dass sie übertreibt, nur weil der erste Stock brennt, heißt das ja noch lange nicht, dass das ganze Haus brennen wird.
…dass sie normal reden soll, denn wenn sie schreit und weint, wird sie eh niemand ernst nehmen.
…dass sie besser selber Lösungen vorschlagen soll, wie sie das Feuer löschen kann, statt nach der Feuerwehr zu rufen.

(von David Berry, aus dem Französischen übersetzt von Elena Konstantinidis)

Wohin zu Weihnachten?

Früher war das keine Frage, damals war das Ziel klar, denn wir besuchten die Eltern.

Aber seit einigen Jahren buchen wir statt einer (Fern-)reise Theater-, Konzert oder Kabarett-Vorstellungen in Wien und Bratislava. Um diese Vorhaben zu koordinieren, gibt es einen Veranstaltungskalender, der die Terminwahl erleichtert, vielleicht kann den jemand brauchen und mitbenutzen:

Ein Highlight im Vorjahr war der Besuch einer Oper in Bratislava (siehe Bild). Heuer gibt es dort am selben Tag „Don Giovanni“. Das lassen wir uns nicht entgehen.

Szene aus „Verkaufte Braut“ in der Oper Bratislava, 27.12.2018